ICH,WURM,2006


RoboMechanik mit Mikrocontroler in Polyurethan eingegossen. L=200cm B=25cm H25cm


Zur Zeit machen sich Wissenschaftler rund um die Welt Gedanken, wie es gelingen kann, einen Menschen zum Mars zu schicken.

Damit der menschliche Körper die Strapazen der langen Reise besser überstehen kann, wollen einige die Segnungen der Gentechnik bemühen.

Die Installation “ich Wurm 2006” beschreibt den glohrreichen Augenblick, da der Mensch seinen Fuß auf den Mars setzt.

Weil ihm die Wissenschaftler alle Gliedmaßen weggeklont haben, um kleinere und schnellere Raumschiffe bauen zu können, wird der „große Sprung für die Menschheit“ im Kriechgang ausgeführt.


Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.